Anfahrt und Unterkunft


Anfahrt

Marpingen liegt im nördlichen Saarland am südlichen Rand des Naturparks "Saar-Hunsrück". Die Kreisstadt St.Wendel liegt etwa zehn Fahrminuten mit dem Auto entfernt.

ACHTUNG!

Im Wettbewerbszeitraum wird leider die Landstraße L 133 zwischen Marpingen und der Anschlussstelle Eppelborn (Nr. 141) voll gesperrt. Um größere verwirrende Umwege zu vermeiden, sollte bei Anfahrt über die Autobahn A 1 die Anschlussstelle Tholey (Nr. 140) verwendet werden. Man folgt anschließend der B269 Richtung St.Wendel bis Alsweiler, ab wo Marpingen spätestens ausgeschildert ist.


Unterkunft am Flugplatz - Camping

Camping am Flugplatz ist - wie immer - möglich. Weitere Informationen gibt es in den Ausführungsbestimmungen.


Informationen zur Gemeinde Marpingen und ihrer Umgebung

Die Gemeinde Marpingen unterhält auf ihrer Homepage eine Rubrik "Gastronomie und Unterkünfte". Außerdem sind allgemeine Informationen für Besucher der Geminde verfügbar.

Auch der Landkreis betreibt eine Informationsseite für Touristen, auf der Informationen zu Unterkünften und und Ausflugszielen in der Regionangeboten werden.

Eine weitere Informationsquelle sind die Seiten der Tourismuszentrale Saarland GmbH. Neben weiteren Unterkünften sind auch Hinweise auf Ausflugszielen in der Region aufgeführt.